Über mich

Seit 2010 bin ich selbstständige Trainerin für zahlreiche Mensch/Hund-Teams. Um mit Verantwortung und bestem Gewissen arbeiten zu können, habe ich Praktika, Workshops, Seminare, Vorträge, Videoanalysen und Fachliteratur als meinen Ausbildungsplan zusammengestellt. Die fortlaufende Weiterbildung ist eine Selbstverständlichkeit.

Um mein erlerntes Wissen abzufragen, absolvierte ich 2015 die Prüfung beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LanuV). Sie berechtigt mich als anerkannte Sachverständige des Landes NRW die folgenden Sachkunde-/Verhaltensüberprüfungen durchzuführen:

  • Sachkunde nach §11, Abs. 3 LHundG NRW (20/40 Hunde)
  • Sachkunde nach §10, Abs. 3 LHundG NRW
  • Verhaltensüberprüfung für Maulkorb- und/oder Leinenbefreiung nach §10, Abs. 3 LHundG NRW.
  • 2015 hat mir das Bergische Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt die Erlaubnis nach §11, Abs.1 Nr.8f TierSchG erteilt, gewerbsmäßig für Dritte Hunde auszubilden und/oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten.

    Seit 2014 leiste ich ehrenamtliche Einsätze für den Verein Gesundheit durch Tiere e.V. in Wuppertal und bin dort als Dozent tätig. U.a. leite ich hier den Fachbereich Hund im Rahmen der Ausbildung zum Therapie-/Pädagogik-Begleithunde-Team im beruflichen und ehrenamtlichen Einsatz.